Debattenblog


Ein Projekt der Interventionistischen Linken & Friends

Nicht nur dein Problem.

Gesundheit als eine Frage der Gesellschaft

Gesundheit sollte nicht individuell verhandelt werden müssen, so die Autorin dieses Beitrags. Warum das Verständnis von Gesundheit in größerem Rahmen gedacht werden sollte und welche Handlungsmöglichkeiten es gibt, um den Gesundheitsbegriff zu politisieren, erfahrt ihr hier.

Organisierung Solidarität Gesundheit

Nicht nur dein Problem.

Gesundheit als eine Frage der Gesellschaft


Längst mehr als ein Gespenst

Unterstützt mit uns »Deutsche Wohnen & Co. enteignen« – in Berlin und überall!

»Deutsche Wohnen & Co. enteignen!« ist in die zweite Sammelphase gestartet und die Interventionistische Linke ruft dazu auf, die Initiative bundesweit zu unterstützen. Ein Aufruf zur Aktivität – und zur Debatte!

Organisierung soziale Kämpfe Recht auf Stadt Basis

Längst mehr als ein Gespenst

Unterstützt mit uns »Deutsche Wohnen & Co. enteignen« – in Berlin und überall!


Rätedemokratie!

Die Selbstregierung der Gesellschaft zur Überwindung des Kapitalismus

Die aktuelle Form der Demokratie hilft wenig dabei, wirklich andere Gesellschaftsformen zu denken – geschweige denn, sie aufzubauen. Der folgende Beitrag argumentiert, dass es stattdessen den Aufbau rätedemokratischer Strukturen braucht, um die Partizipation aller zu ermöglichen und dem Langzeitziel einer kommunistischen Gesellschaft näher zu kommen. Was die radikale Linke damit zu tun hat? Lest selbst!.

Organisierung Solidarität Transformation Kommunismus

Rätedemokratie!

Die Selbstregierung der Gesellschaft zur Überwindung des Kapitalismus


Was haben Klimagerechtigkeit und Feminismus miteinander zu tun?

Warum die Kämpfe für Klimagerechtigkeit auch eng mit feministischen Kämpfen verwoben sind und sein müssen? Steht im folgenden Beitrag der Nürnberger Ortsgruppe von Fridays for Future, den wir freundlicherweise hier zweitveröffentlichen dürfen.

Bewegung Organisierung Klima Feminismus

Was haben Klimagerechtigkeit und Feminismus miteinander zu tun?


Gebt den Impfstoff frei!

Ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie ist die von einem Genossen prognostizierte Auseinandersetzung um den Impfstoff in vollem Gang. Die Corona-AG der IL kritisiert mit einem zweiten dezentralen Aktionstag die Blockadepolitk der reichen Industrienationen und fordert eine Freigabe der Impfstoffpatente.

Organisierung Corona Neoliberalismus Solidarität Globalisierung

Gebt den Impfstoff frei!


Der Sorge die Ketten sprengen

Kämpfe für eine feministische Pflege- und Sorgearbeit

Die gesellschaftliche Verteilung und Organisierung von Reproduktionsarbeit ist einer der Dreh- und Angelpunkte feministischer Kämpfe um eine gerechte Neuausrichtung der Geschlechterverhältnisse. Bei Reproduktionsarbeit geht es um Tätigkeiten wie Kinder betreuen, Müll rausbringen, aber auch um zuhören und umsorgen. Im Zuge der Ökonomisierung des Gesundheitswesens geht es vor allem um Profit, der aus überwiegend weiblichen Beschäftigten gezogen wird.

Bewegung Organisierung Corona Feminismus Care

Der Sorge die Ketten sprengen

Kämpfe für eine feministische Pflege- und Sorgearbeit


Corona und die (radikale) Linke

Ein Diskussionsbeitrag

Dieser Debattenbeitrag ist bereits vor einiger Zeit und vor allem vor der Veröffentlichung des Aufrufs #zerocovid und den dadurch entfachten Diskussionen geschrieben worden. Wir haben uns in Abstimmung mit der Autorin trotzdem dafür entschieden, ihn hier zu veröffentlichen, da die Genossin einige wesentlichen Fragen benennt, die sich gerade für die (radikale) Linke im Umgang mit der Pandemie stellen – und die bisher auch in der Interventionistischen Linken noch zu wenig diskutiert wurden.

Organisierung Krise(n) Überwachung Corona

Corona und die (radikale) Linke

Ein Diskussionsbeitrag


»Wir kämpfen gegen das gleiche Patriarchat!«

Ein Interview mit Dziewuchy Berlin

Die Proteste gegen die Verschärfung des Abtreibungsrechts in Polen in diesem Jahr brachten so viele Menschen wie seit 30 Jahren nicht auf die Straße. Wogegen sich die Kämpfe richten, wie die Organisierung funktioniert hat und welche transnationalen Vernetzungen daraus hervorgegangen sind, davon erzählt die Aktivistin Hanna hier in einem Interview.

Internationalismus Bewegung Organisierung

»Wir kämpfen gegen das gleiche Patriarchat!«

Ein Interview mit Dziewuchy Berlin


Vom inneren Kampf – Gedanken zu Kritik und Selbstkritik

Die Revolution anzuzetteln, bedeutet nicht nur, den Putsch zu planen oder Baupläne für die besten Barrikaden zu teilen. Es bedeutet allem voran, so unser Freiburger Genosse, eigene Denk- und Handelsmuster sowie unser Miteinander als Genoss*innen zu hinterfragen und als allerstes hier mit zerstörerischen Strukturen zu brechen.

Organisierung Revolution Subjektivität

Vom inneren Kampf – Gedanken zu Kritik und Selbstkritik


Populäre Verschwörungs-theorien? Kann ich mir vorstellen.

Linke Theorien vs. Verschwörungserzählungen

Nach dem zuletzt erschienen Artikel wissen wir um einige Zustände in der Popkultur. Auch in der politischen Praxis auf der Straße und anderswo nehmen Verschwörungsideologien in den letzten Wochen an Fahrt auf. Warum sich die radikale Linke mit ihnen befassen sollte, was sie ihnen entgegen zu setzen hat und wie sie gegen ihr lautes Getose ankommt, dazu teilt der Autor dieses Artikels einige seiner Gedanken.

Organisierung (Anti-)Faschismus Populismus

Populäre Verschwörungs-theorien? Kann ich mir vorstellen.

Linke Theorien vs. Verschwörungserzählungen