Debattenblog


Ein Projekt der Interventionistischen Linken & Friends

Die IL vor einem Scheideweg

9 Thesen über Organisierung, Macht und Strategie (Teil 2)

Welchen weiteren Weg der Organisierung muss die IL langfristig gehen, wie kämpfen? Der Genosse Daniel aus Berlin stellt hierzu ausführliche Thesen zur Diskussion - nach den ersten Fünf in Teil 1 hier nun die Thesen Sechs bis bis Neun.

Organisierung Transformation Reformismus Revolution

Die IL vor einem Scheideweg

9 Thesen über Organisierung, Macht und Strategie (Teil 2)


Revolutionäre Realpolitik in Chile

Wer sagt, dass es keine Revolution mehr gibt?

»In Chile sehen wir in Aktion die Parolen und Praktiken des feministischen Streiks im Entwurf der Massen als einem plurinationalen Generalstreik.« Die argentinische Aktivistin Verónica Gago gibt Einblick in die aktuellen Auseinandersetzungen in Chile und benennt feministische Politik als alltägliche Revolution.

Internationalismus Bewegung Transformation Feminismus Revolution

Revolutionäre Realpolitik in Chile

Wer sagt, dass es keine Revolution mehr gibt?


Die IL vor einem Scheideweg

9 Thesen über Organisierung, Macht und Strategie (Teil 1)

Welchen weiteren Weg der Organisierung muss die IL langfristig gehen, wie kämpfen? Der Genosse Daniel aus Berlin stellt hierzu ausführliche Thesen zur Diskussion – fünf in diesem Text, vier weitere in der bald erscheinenden Fortsetzung.

Organisierung Transformation Reformismus Revolution

Die IL vor einem Scheideweg

9 Thesen über Organisierung, Macht und Strategie (Teil 1)


Über den Kapitalismus hinaus transformieren? Gesellschaftlicher Umbau jenseits von Reform und Revolution

One Solution Revolution? Tatsächlich enthält der Transformations-Begriff vielmehr die bereits in kapitalistischen Zeiten notwendigen Veränderungen, auf deren Basis eine neue Gesellschaft entstehen kann – meint zumindest Felix.

Revolution Klima Transformation

Über den Kapitalismus hinaus transformieren? Gesellschaftlicher Umbau jenseits von Reform und Revolution


Alles andere ist Quark. Thesen gegen die Transformation

»Globalisierung« statt Imperialismus, »Unterschicht« statt Proletariat, »soziale Marktwirtschaft« statt Kapitalismus – und »Transformation« statt Revolution? Wenn vermeintlich neutrale, »unpolitische« Begriffe an die Stelle linker Analysekategorien treten, ist Misstrauen angesagt, warnen Julian Genten und Michalina Golinczak – und argumentieren in ihrem Beitrag für ein Festhalten am Begriff und der Perspektive der Revolution.

Revolution Transformation Reformismus

Alles andere ist Quark. Thesen gegen die Transformation


Revolutionärer Internationalismus

Input zur Konstruktion von Poder Popular

»Internationalist*innen müssen wir jeden Tag aufs Neue werden« – im Prozess, Gespräch, gemeinsamen Kampf: anders ist ein revolutionärer Internationalismus, ist der Aufbau einer wirklichen Gegenmacht von unten nicht zu denken. Gleichzeitig muss er organisiert, erkämpft, verstetigt werden. Die Diskussion des »Wie?« eröffnen unsere Freund*innen vom Congreso de los Pueblos – als Beginn eines Gesprächs, Prozesses, gemeinsamen Kampfes ...

Organisierung Internationalismus Feminismus Solidarität Revolution

Revolutionärer Internationalismus

Input zur Konstruktion von Poder Popular


Kairós-Zeit - Eine Denkfigur für emanzipatorische Interventionen

Alexander Neupert-Doppler verweist in seinem Debattenbeitrag auf Momente des Kairós, die in jeder Transformationsstrategie mitbedacht werden müssen.

Revolution Transformation Kairos

Kairós-Zeit - Eine Denkfigur für emanzipatorische Interventionen


VernünftigSein: KlasseWerden!

Zum revolutionären Kampf um die Rekonstruktion der Klasse

Die Diskussion um eine »neue Klassenpolitik« war in den letzten Jahren in aller Munde. Manche der dabei diskutierten Fragen sind allerdings gar nicht so neu. Genosse Andreas, der seit vielen Jahrzehnten in der radikalen Linken aktiv ist, stellt im folgenden – ursprünglich mündlichen – Beitrag seine Sicht auf den Zusammenhang von Klasse, Kampf und Kommunismus zur Diskussion und warnt vor den Gefahren einer rein europäischen Perspektive.

Organisierung Internationalismus Revolution

VernünftigSein: KlasseWerden!

Zum revolutionären Kampf um die Rekonstruktion der Klasse


Wofür und Wohin?

Für eine Debatte in der IL über Keimformen, Utopie und Transformation

Die Genoss*innen der IL Tübingen knüpfen an die ersten Beiträge der Debatte an. Sie plädieren für den organisierten Aufbau von Elementen einer nachkapitalistischen Gesellschaft im Hier und Jetzt.

Basis Revolution Transformation Subjektivität

Wofür und Wohin?

Für eine Debatte in der IL über Keimformen, Utopie und Transformation


Antworten für eine realistische Revolutionspolitik

Einige Autor*innen des Beitrags »Für eine neue revolutionäre Realpolitik« gehen mit diesem Beitrag auf einige nachfolgende Kritiken ein. Dabei verfeinern sie ihre Vorstellungen über den Weg zur Emanzipation.

Revolution Sozialismus Strategie Transformation

Antworten für eine realistische Revolutionspolitik