Debattenblog


Ein Projekt der Interventionistischen Linken & Friends

Ziviler Ungehorsam und Polizeigewalt

Reflexionen zu den Folgen von Polizeigewalt in Aktionen des zivilen Ungehorsams

Der folgende Text entstand in Reaktion auf die Verletzung eines Heidelberger Genossen durch Polizist*innen bei den Protesten gegen den G20-Gipfel 2017 in Hamburg und die damit (für ihn) verbundenen Folgen. Sein nahes politisches Umfeld teilt hier seine Reflexionen und möchte dazu anregen, gemeinsam Strukturen für einen solidarischen Umgang mit körperlichen Verletzungen aufzubauen. In diesem Artikel wird Polizeigewalt geschildert.

Solidarität Ereignis (Anti-)Repression Polizeigewalt

Ziviler Ungehorsam und Polizeigewalt

Reflexionen zu den Folgen von Polizeigewalt in Aktionen des zivilen Ungehorsams


8. Mai – Migrantifa heißt Kämpfe zusammenführen!

Für die Entnazifizierung und Kanakisierung der Gesellschaft

Heute, am 8. Mai, fordert auch das Tribunal »NSU-Komplex auflösen« gemeinsam mit vielen anderen Initiativen und Menschen die Fortsetzung der Entnazifizierung Deutschlands. Wir dokumentieren im Folgenden eine Rede des Tribunals, die heute bei Aktionen und Kundgebungen in mehreren Städten gehalten wurde.

(Anti-)Faschismus Solidarität Migrantifa

8. Mai – Migrantifa heißt Kämpfe zusammenführen!

Für die Entnazifizierung und Kanakisierung der Gesellschaft


Alle sprechen von Solidarität. Sprechen wir von Solidarität für alle!

Eine rasante Etablierung von Solidarität auf der einen, autoritäre restriktive Maßnahmen und die Verhärtung von Ausschlussmechanismen auf der anderen Seite. Die (radikale) Linke sollte bei dieser Gratwanderung den Feind nicht aus dem Blick verlieren, sagt unser Genosse Christoph aus Hamburg und schärft den Blick für die Lehren dieser Krise.

Solidarität Klasse Krise(n)

Alle sprechen von Solidarität. Sprechen wir von Solidarität für alle!


Sorgearbeit ist Arbeit!

Eigentlich ganz cool, wegen Corona nicht mehr in die Arbeit zu müssen und stattdessen gemütlich Homeoffice machen zu können, oder? Sicher nicht, argumentieren die Genoss*innen der IL Rostock. Denn wenn Lohn- und Reproduktionsarbeit individualisiert zu Hause stattfinden, tragen die Last wiedermal vor allem Frauen*. Höchste Zeit also, gemeinsam über eine andere gesellschaftliche Organisierung von Sorgearbeit zu nachzudenken!

Solidarität Arbeit Feminismus Care

Sorgearbeit ist Arbeit!


Endzeitstimmung (auch) in Griechenland

Nationalistische Tendenzen, Geflüchtete und Corona

In Griechenland trifft die »Corona-Krise« auf eine nationalistisch aufgeheizte Stimmung und die unhaltbaren Zustände in den Lagern für zehntausende Geflüchtete. Kein besonders hoffnungsvolles Szenario – umso wichtiger ist die solidarische Unterstützung auch aus Deutschland, argumentiert Achim aus Athen.

Internationalismus Migration Solidarität Krise(n)

Endzeitstimmung (auch) in Griechenland

Nationalistische Tendenzen, Geflüchtete und Corona


»Dalli all‘untore!« – »Packt den Giftsalber!«

Aus dem Herzen der Bestie. Die Genos*innen vom Laboratorio Occupato Morion in Venedig sagen: Sozial handeln statt social distancing – Kollektivität statt Isolation! Erstveröffentlicht am 12. März 2020 bei www.globalproject.info.

Solidarität soziale Kämpfe Krise(n)

»Dalli all‘untore!« – »Packt den Giftsalber!«


Extinction Rebellion (XR)

Eine solidarische Kritik der Interventionistischen Linken

XR wird in der Klimabewegung derzeit heiß diskutiert. Aus der radikalen Linken kommt viel Kritik, teils auch pauschale Ablehnung. Wir als iL freuen uns über den Mobilisierungserfolg der Rebellionswoche und arbeiten mit XR zusammen. Dennoch sehen auch wir manches kritisch. Unsere Einwände haben wir nun in Form eines offenen Briefes an XR etwas ausführlicher begründet. Wir hoffen auf eine spannende Debatte.

Bewegung Klima Organisierung Solidarität

Extinction Rebellion (XR)

Eine solidarische Kritik der Interventionistischen Linken


39 Monate City Plaza

Ein Kreis schließt sich, ein neuer beginnt.

Am 10. Juli 2019 wurden die Schlüssel des besetzten Hotels City Plaza an die früheren Beschäftigten des Hotels, denen die Inneneinrichtung gehört, zurückgegeben. Alle Geflüchteten, die im City Plaza lebten, sind in sichere Unterkünfte innerhalb der Stadt umgezogen. Unsere Freund*innen aus Athen ziehen Bilanz aus einem Kampf, der so vielen von uns Vorbild, Anregung und Hoffnung wurde.

(Anti-)Rassismus Solidarität Migration

39 Monate City Plaza

Ein Kreis schließt sich, ein neuer beginnt.


Avanti popolo! – Für ein Europa von unten

Eindrücke von der International People's Assembly aus Caracas

Vom 24. bis 27. Februar 2019 trafen sich etwa 450 Aktivist*innen und Journalist*innen aus 85 Ländern zur 1. International Peoples‘ Assembly (IPA) in Caracas, Venezuela. Wir waren als Deligierte für die iL dabei und haben einige Eindrücke über unsere Social Media Kanäle nach Hause geschickt. Der folgende Beitrag verdichtet sie noch mal auf ein erstes Resümee hin. Nicht überraschend dabei: Die Begegnungen und Erlebnisse von dort führen uns recht straight zurück nach hause und an die Aufbauarbeit auch hier!

Internationalismus Solidarität Bewegung Sozialismus

Avanti popolo! – Für ein Europa von unten

Eindrücke von der International People's Assembly aus Caracas


Revolutionärer Internationalismus

Input zur Konstruktion von Poder Popular

»Internationalist*innen müssen wir jeden Tag aufs Neue werden« – im Prozess, Gespräch, gemeinsamen Kampf: anders ist ein revolutionärer Internationalismus, ist der Aufbau einer wirklichen Gegenmacht von unten nicht zu denken. Gleichzeitig muss er organisiert, erkämpft, verstetigt werden. Die Diskussion des »Wie?« eröffnen unsere Freund*innen vom Congreso de los Pueblos – als Beginn eines Gesprächs, Prozesses, gemeinsamen Kampfes ...

Organisierung Internationalismus Feminismus Solidarität Revolution

Revolutionärer Internationalismus

Input zur Konstruktion von Poder Popular