Debattenblog


Ein Projekt der Interventionistischen Linken & Friends

Der Sieg der New Yorker Amazon-Arbeiter*innen

Wie Arbeitskämpfe gewonnen werden können

»Danke an Jeff Bezos - während er ins All geflogen ist, haben wir hier eine Gewerkschaft organisiert“. Mit diesen Worten feierte Organizer Chris Smalls die erste Gründung einer Amazon-Gewerkschaft in den USA. Welche Methoden der Basisorganisierung stehen hinter diesem sensationellen Erfolg der Amazon-Arbeiter*innen? Das beleuchten Luis Feliz Leon und Justine Medina.

soziale Kämpfe Arbeit Strategie

Der Sieg der New Yorker Amazon-Arbeiter*innen

Wie Arbeitskämpfe gewonnen werden können


Was geht eigentlich ab in Russland?

Von russischen Führungszirkeln und brennenden Rekrutierungsbüros

Enteignet die russische Oligarchie!? Ja, sagt Dietmar in diesem Artikel, in dem er uns an seinen Beobachtungen und Analysen der Situation in Russland seit Beginn des Angriffskrieges gegen die Ukraine teilhaben lässt.

Internationalismus Krieg und Frieden Klasse Geschichte

Was geht eigentlich ab in Russland?

Von russischen Führungszirkeln und brennenden Rekrutierungsbüros


Existieren verboten

Der Kampf um Menschenrechte in Polen zwischen LGBT-freien Zonen und Abtreibungsverbot

Die sogenannten LGBT-freien Zonen sind mittlerweile in Polen zur Wirklichkeit geworden. Tausende von queeren Menschen­ wohnen in Städten und Gemeinden, wo ihre bloße Existenz sie in Gefahr bringt. Dem zugrunde liegt ein ideologischer Machtkampf um »erwünschtes« Leben, den Politik und Kirche zu gewinnen scheinen, argumentiert Magdo in diesem Debattenbeitrag.

Subjektivität Patriarchat Queerfeminismus

Existieren verboten

Der Kampf um Menschenrechte in Polen zwischen LGBT-freien Zonen und Abtreibungsverbot


Von Bildsprache, Diskursintervention und antifaschistischen Klimakämpfen

Bereits im Sommer 2021 hat Ende Gelände mit zwei parallelen Aktionswochenenden in Hamburg und Brunsbüttel erstmals die Energiequelle Gas als Klimakiller in den Fokus gerückt. Zudem sollten koloniale Dimensionen sichtbarer als je zuvor gemacht werden. Dieser Bericht blickt unter anderem zurück auf geglückte Störungen, ausbaufähige Realpolitik und die Rolle der Bildsprache.

Bewegung Klima (Anti-)Rassismus

Von Bildsprache, Diskursintervention und antifaschistischen Klimakämpfen


Die Distanz zwischen Identität und Solidarität

Ein Gespräch über gemeinsame Kämpfe um Befreiung

Berena, Vincent und Peter sprechen über Nähe und Distanz, über Identitätspolitik und migrantisch situiertes Wissen, über gemeinsame Kämpfe um Befreiung und globale Solidarität in Zeiten der Pandemie.

(Anti-)Rassismus Solidarität (Anti-)Faschismus

Die Distanz zwischen Identität und Solidarität

Ein Gespräch über gemeinsame Kämpfe um Befreiung


Ein historisches Unterfangen.

Die EZLN in Europa

Im letzten Jahr sind Delegationen der Zapatistas durch Europa gereist und haben hiesige Kämpfe und Kämpfende besucht und kennengelernt. Von den lehrreichen Prozessen im Vorfeld, den wertschätzenden Begegnungen währenddessen und den Einsichten im Nachhinein berichtet die InterSol AG der iL, die mit an der Umsetzung der Reise beteiligt war.

Internationalismus Bewegung Solidarität Organisierung

Ein historisches Unterfangen.

Die EZLN in Europa


Keine Kohle für Panzer

Warum »Rheinmetall Entwaffnen« auch »RWE Enteignen« bedeutet

Waffenexporte heizen die Klimakrise weiter an und verhindern ein gutes Leben für alle. Genoss*innen aus Bremen erklären, warum Klimakrise und Rüstungsindustrie intersektional begriffen werden müssen und schlagen als kollektive Praxis die geplanten Aktionen der Kampagne »Rheinmetall Entwaffnen« zur diesjährigen documenta vor.

Internationalismus Krieg und Frieden Klima soziale Kämpfe

Keine Kohle für Panzer

Warum »Rheinmetall Entwaffnen« auch »RWE Enteignen« bedeutet


Kommt Zeit, kommt Rat - Kommen Zeiten, kommen Räte?

Vergesellschaftung, Rätedemokratie und Klimagerechtigkeit

Rätekommunistische Ideen haben eine lange Tradition. Die Klima-AG der IL Hannover greift hier den auf dem Debattenblog erschienenen Text »Rätedemokratie!« auf und betrachtet rätedemokratische Modelle unter den heutigen Bedingungen der Klimakrise und globaler Zusammenhänge.

Strategie Klima Kommunismus

Kommt Zeit, kommt Rat - Kommen Zeiten, kommen Räte?

Vergesellschaftung, Rätedemokratie und Klimagerechtigkeit


Der Kampf gegen Femi(ni)zide

Strategische Interventionen in eine sich wandelnde Debatte

Die kritische Auseinandersetzung mit Femi(ni)ziden nimmt erfreulicherweise immer weiter zu. Welche Herausforderungen das mit sich bringt und warum queere und antirassistische Perspektiven auf geschlechtsspezifische Gewalt zentral sein müssen, diskutiert die Berliner Initiative #keinemehr in ihrem Debattenbeitrag.

Feminismus Patriarchat sexualisierte Gewalt

Der Kampf gegen Femi(ni)zide

Strategische Interventionen in eine sich wandelnde Debatte


Deutsche Wohnen & Co enteignen

Im, mit und gegen den Staat?

Anarchist*innen finden die Kampagne »Deutsche Wohnen enteignen« sozialdemokratisch, Sozialdemokrat*innen finden sie zu radikal. Es wird Zeit, kritisch-theoretisch zu begreifen, was da in Berlin bereits praktisch-politisch passiert. Ein Debattenbeitrag von der Recht auf Stadt-AG der IL Hannover.

Recht auf Stadt Strategie Reformismus

Deutsche Wohnen & Co enteignen

Im, mit und gegen den Staat?