Debattenblog


Ein Projekt der Interventionistischen Linken & Friends

Das Einfache, das schwer zu machen ist

Warum wir als Interventionistische Linke #unteilbar sind

Was tun kurz vor den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen? Am Samstag, 24. August in Dresden bei der bundesweiten #unteilbar-Demonstration auf die Straße gehen und gemeinsam mit vielen anderen ein deutliches Zeichen für eine offene und freie Gesellschaft setzen! Warum? Lesen Du musst!

Bewegung (Anti-)Faschismus (Anti-)Rassismus Solidarität

Das Einfache, das schwer zu machen ist

Warum wir als Interventionistische Linke #unteilbar sind


39 Monate City Plaza

Ein Kreis schließt sich, ein neuer beginnt.

Am 10. Juli 2019 wurden die Schlüssel des besetzten Hotels City Plaza an die früheren Beschäftigten des Hotels, denen die Inneneinrichtung gehört, zurückgegeben. Alle Geflüchteten, die im City Plaza lebten, sind in sichere Unterkünfte innerhalb der Stadt umgezogen. Unsere Freund*innen aus Athen ziehen Bilanz aus einem Kampf, der so vielen von uns Vorbild, Anregung und Hoffnung wurde.

(Anti-)Rassismus Solidarität Migration

39 Monate City Plaza

Ein Kreis schließt sich, ein neuer beginnt.


Debatte: Was tun? Zeit für ein Update!

Eigentlich sollte dieser Call schon vor vielen Wochen erscheinen – als Fortsetzung des Debattenstranges »Nach der Bundestageswahl 2017 – Was tun?«, den wir im Oktober 2017 gestartet hatten und auf dem hier auf dem Blog mittlerweile rund 30 Beiträge erschienen sind. Leider haben wir mit dem Strang technische Probleme, weshalb die Artikel aktuell leider nicht abrufbar sind. Wir arbeiten an einer Lösung. Bis dahin geht es erstmal hier weiter. Beiträge sind herzlich willkommmen!

Call Bewegung (Anti-)Faschismus (Anti-)Rassismus Strategie

Debatte: Was tun? Zeit für ein Update!


George Orwell in Mannheim?

Warum der »Mannheimer Weg« Ausdruck eines zunehmend autoritären Gesellschaftsverständnisses ist

Die autoritäre Formierung in Staat und Gesellschaft macht auch vor dem städtischen Raum nicht Halt. Wie die George Orwell Ultras anhand der Videoüberwachung in Mannheim zeigen, befeuern sich staatliche Kontrollphantasien, investorengetriebene Stadtentwicklung und institutioneller Rassismus dabei gegenseitig. Höchste Zeit also, diesem und vergleichbaren Projekten etwas entgegenzusetzen – bevor die Dystopie von George Orwell endgültig Wirklichkeit wird!

Feminismus (Anti-)Repression (Anti-)Rassismus Recht auf Stadt Überwachung

George Orwell in Mannheim?

Warum der »Mannheimer Weg« Ausdruck eines zunehmend autoritären Gesellschaftsverständnisses ist


Debatte: Nach der Bundestageswahl 2017 – Was tun?

Es war zu erwarten: Die AfD hat den Einzug in den Bundestag geschafft. Ebenfalls nicht völlig überraschend, aber trotzdem erschreckend: die Partei wird drittstärkste Kraft und kann vor allem in Ostdeutschland starke Ergebnisse erzielen – in Sachsen überholt die AfD mit 27 Prozent sogar die dort ebenfalls stramm rechte CDU. Aber nicht nur die AfD sorgt nach der Wahl für Gesprächsstoff: CDU und CSU...

Call Bewegung (Anti-)Faschismus (Anti-)Rassismus Strategie

Debatte: Nach der Bundestageswahl 2017 – Was tun?


Keine Überraschungen – mehr Herausforderungen

Unsere Wahrnehmung politischer Kräfteverhältnisse und Perspektiven hat immer auch damit zu tun, an welchen Orten wir aktiv sind. Auf Grundlage ihrer Erfahrungen in Mecklenburg-Vorpommern argumentiert die Interventionistische Linke Rostock, dass die Ergebnisse der Bundestagswahl nicht unerwartet kamen. Zudem plädieren die Genoss*innen dafür, im Kampf gegen Rechts nicht in eine reine Abwehrhaltung zu verfallen, sondern weiterhin offensiv für linksradikal Positionen und solidarische Alternative zu kämpfen.

Geschichte (Anti-)Rassismus (Anti-)Faschismus

Keine Überraschungen – mehr Herausforderungen


Stadt und Land unregierbar machen – Mitteilung der IL Graz zur Situation in Österreich

Die Ergebnisse der Bundestagswahl 2017 gilt es im breiteren Kontext zu betrachten. In Österreich wird seit geraumer Zeit an einer Verschiebung nach rechts gearbeitet. Was von der kommende Regierung aus Konservativen und Rechtsextremen zu erwarten ist und was hinter derem autoritär-neoliberalen Klassenprojekt steht, analysiert die IL-Graz – Mitteilung aus Österreich.

AfD (Anti-)Rassismus Österreich

Stadt und Land unregierbar machen – Mitteilung der IL Graz zur Situation in Österreich


Antirassismus mit Leben füllen

Der Einzug der AfD in den Bundestag hat die Debatte darum, wie wir mit dem Rechtsruck umgehen wollen, neu belebt. Hobelvogel hat Teile der Debatte seiner Berliner Antira-AG in eigenen Gedanken zusammengetragen. Er plädiert gegen einen alleinigen Fokus auf die AfD und für die Verknüpfung antifaschistischer und antirassistischer Kämpfe.

Migration AfD (Anti-)Rassismus

Antirassismus mit Leben füllen